Themen: IS Uber Nato Münster

VJTF (L) 2019 / NATO-Speerspitze nimmt Übungsstadt Schnöggersburg ein

KPz Leopard 2 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/127975 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Presse- und Informationszentrum des Heeres/Mario Bähr"

Der als schnelle Eingreiftruppe der NATO vorgesehene deutsche Gefechtsverband der Panzerlehrbrigade 9 übt vom 10. bis 19

Gardelegen OT Letzlingen (ots) - Der als schnelle Eingreiftruppe der NATO vorgesehene deutsche Gefechtsverband der Panzerlehrbrigade 9 übt vom 10. bis 19. Juni auf dem Truppenübungsplatz Altmark im Gefechtsübungszentrum Heer. Dort wird er die nationale Zertifizierung für die VJTF (L) (Very High Rediness Joint Task Force - Land) erhalten.

Der Gefechtsverband im Kern bestehend aus dem Panzerlehrbataillon 93 aus Munster übt gemeinsam mit niederländischen und norwegischen Soldatinnen und Soldaten unter anderem auch in der hochmodernen Übungsstadt Schnöggersburg. Die Übung in der Altmark ist die letzte Bewährungsprobe, bevor im Herbst zusammen mit den internationalen Partnern die Zertifizierung des Gefechtsverbandes durch die NATO bei der Übung Trident Juncture in Norwegen erfolgen wird.

Am 19. Juni bekommen Sie die Gelegenheit, die Soldatinnen und Soldaten des deutschen Gefechtsverbandes der VJTF (L) 2019 bei dieser Übung im hochintensiven Gefecht ausschnittsweise zu begleiten und sich ein Bild der Vorbereitungen VJTF (L) zu verschaffen. Selbstverständlich werden neben den an der Übung beteiligten Soldatinnen und Soldaten auch die verantwortlichen Kommandeure als O-Tongeber für Sie bereit stehen.

Die gesamte VJTF besteht aus Land,- Luft-, See- sowie Spezialkräften und ist die Speerspitze der NATO, da sie in der Stand-By-Phase innerhalb von 48 bis 72 Stunden an jedem Ort eingesetzt werden kann, an dem die Truppe benötigt wird. Der Landstreitkräfteanteil der VJTF, den Sie im Gefechtsübungszentrum sehen können, besteht im Kern aus einer multinationalen Kampftruppenbrigade, die in erster Linie im Kampf gegen einen mechanisierten Gegner bestehen können muss. Deutschland übernimmt als Rahmennation für VJTF (L) im Jahr 2019 die Verantwortung. Den Kern und somit den deutschen Leitverband bildet die Panzerlehrbrigade 9 aus Munster.

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum des Heeres, übermittelt durch news aktuell